T3SEO

TYPO3 and SEO since 2011

og:url und og:type

Zusammen mit og:title und og:image bilden og:url und og:type die vier Pflichtfelder des Open Graph Protokolls. Die beiden Letzteren stelle ich in diesem Artikel vor und die Umsetzung mit TYPO3 funktioniert wieder recht schlank und einfach.

Wie die Canonical URL

og:url gibt die eindeutige URL des Dokuments an und ist somit semantisch identisch zur Canonical Url. In aller Regel sollte man also für beide Meta-Angaben die gleiche URL nutzen.

page.headerData.1038 = TEXT
page.headerData.1038 {
	typolink.parameter.data = TSFE:id
	typolink.forceAbsoluteUrl = 1
	typolink.returnLast = url
	wrap = <meta property="og:url" content="|" />
}

Das Snippet erzeugt einen sauberen Link zur aktuellen Inhaltsseite, allerdings ohne eventuell wichtige GET-Parameter zu berücksichtigen. Wie das funktioniert und was noch beachtet werden muss, ist im Artikel über das Canonical Tag nachzulesen.

Website oder Blog?

Mit og:type kann der Typ des Dokuments angegeben werden. Dafür stehen eine ganze Reihe an Optionen zur Verfügung, die ganz im Sinne des semantischen Webs verschiedenste Arten von Objekten kategorisieren können. Beschränkt man sich aber auf Websites bleiben nur die Typen website, blog und article übrig.

website oder blog sollten nur auf die Startseite angewandt werden, article bezieht sich auf Inhalte mit flüchtiger Aktualität wie z. B. News oder Blogartikel. Wie klassische Inhaltsseiten ohne Aktualitätsbezug eingeordnet werden sollen, wird aus der Spezifikation nicht klar. Als Notnagel lässt sich hier vielleicht auch article verwenden - experimentierfreudige Anhänger des semantischen Webs dürfen sich auch an selbstdefinierten Typen versuchen. Ansonsten freue ich mich auch über Anregungen in den Kommentaren zu diesem Problem.

page.headerData.1039 = TEXT
page.headerData.1039 {
	value = article
	wrap = <meta property="og:type" content="|" />
}
[treeLevel = 0]
page.headerData.1039.value = website
[global]

Dieses Snippet setzt für alle Seiten den Typ article, mit Ausnahme der obersten Hierarchieebene die den Typ website hat. Das setzt voraus, dass nur die Startseite auf der obersten Ebene liegt. Strukturiert man seine Seiten anders, muss man ggf. PIDinRootline oder eine andere Condition verwenden.

og:url und og:type

Short URL

t3seo.de/2d.l

    Related Topics

  • Open Graph